Eckdaten

Die ehemals selbstständige Gemeinde Thurndorf gehört seit 1978 zum Markt Kirchenthumbach und liegt im Lankreis Neustadt a. d. Waldnaab in der nördlichen Oberpfalz. In dem "Turmdorf" leben ca. 450 Einwohner, obwohl der Turm schon lange nicht mehr steht. Dafür kann man in Thurndorf aber wegen seiner exponierten Lage bis weit ins benachbarte Frankenland schauen. Nach der letzten Dorferneuerung ist das Dorf in einem sehr ansehlichen Zustand.

 

Basisdaten:

Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Oberpfalz
Kreis: Neustadt a. d. Waldnaab
Gemeinde: Kirchenthumbach
Fläche: 4 km²
Einwohner: ca. 450
Höhe ü.NN: 585 m
Geogr. Breite: 49° 46' 24" Nord
Geogr. Länge: 11° 39' 33" Ost
Postleitzahl: 91281
Telefonvorwahl: 09647
Historie: viel Interessantes unter www.thurndorf.de und Wikipedia
Sehenswürdigkeiten:   

Die Ursprünge von Thurndorf liegen sicherlich in dem Turm, dessen Fundament in dem Ortszentrum direkt neben der Kirche freigelegt ist und besichtigt werden kann. Im Turm der Kirche St. Jakobus Thurndorf hängt die wohl älteste Glocke Bayerns.

Ferientermine: Ferien Bayern